jugendstilhaus, sporgasse graz

 

das sogenannte „jugendstilhaus“ in der sporgasse im historischen zentrum von graz ist in wirklichkeit ein mittelalterliches handwerkerhaus, das durch ständige umbauten seine heutige gestalt bekam. die fassade stammt vom anfang, ein geschäftseinbau von zisser aus der mitte des 20. jahrhunderts, unser eingriff am beginn des 21. jahrhunderts hat das haus nicht nur stabilisiert – es war knapp am einstürzen – sondern es auch wieder bewohnbar gemacht bis hin zu einer zweigeschossigen atelierwohnung im dachgeschoss und einem schmuckgeschäft im erdgeschoss.

Rennergründe

renner,bruck an der mur 2000

nach einem wettbewerbsgewinn wurden über einen zeitraum von ca. 25 jahren mehr als 200 wohnungen errichtet und bilden nun einen kleinen stadtteil in bruck an der mur. trotz gravierender änderungen in der wohnbauförderung konnte der ursprüngliche bebauungsplan mit dem konzept einer verkehrsfreien siedlung unverändert beibehalten werden.

Remschmidtgasse, Graz 2001